Nachrichten-Archiv


27-02-09
Naturpark Bergisches Land
Schweinepest: eine Dreiwochenbilanz

Naturpark Bergisches Land

Der Versuch, die wichtigsten Materialen und Ereignisse zu dokumentiern

Am 2. Februar war es vorbei mit der - eher trügerischen - Ruhe im Bergischen Land. In einem Krisengipfel beschlossen NRW-Landwirtschaftsministerium, Jäger und Bauernschaft erste Maßnahmen, damit die Schweinepest nicht auf die Hausschweine übergreift. Für die Landwirtschaft positiv: die Jäger wurden verpflichtet, sich stärker um die Jagd zu kümmern und "ihre" Wildschweine zu impfen.

Problematisch allerdings die Absprachen in Richtung Landwirtschaft. Die Veterinärämter der betroffenen Region wurden aufgefordert, die kleineren Schweinehaltungen intensiv zu kontrollieren und sie möglichst "zu überzeugen", dass die Schweinehaltung aufgeben werde. In dem Falle zahlt das Land 60 Euro über den Marktwert und kauft die Tiere zur Schlachtung auf.

Nicht bedacht hatte man dabei, dass gerade im Bergischen viele kleinere Betriebe für eine enorme Rassenvielfalt sorgen und sich gleichzeitig erfolgreich Nischenmärkte aufgebaut haben. Einige wandten sich an die Medien, andere suchten im Stillen Auswege. Heute wissen wir, dass bereits viele Zuchttiere geschlachtet wurden, da die von den Veterinärämtern geforderte Stallpflicht kaum zu realisieren ist. Ferkelerzeuger sehen sich mit den Rücken an der Wand, Mastbetriebe fürchten um den Absatz und sehen ihre wirtschaftliche Existenz bedroht. Auch darüber berichteten die landwirtschaftlichen Zeitungen.

Vor etwa einer Woche ging Vielfalt lebt mit einer Stellungnahme an die Öffentlichkeit und schrieb einen "Brandbrief" (so die Oberbergische Volkszeitung) an Landwirtschaftsminister Uhlenberg. Weitere Verbände wandten sich ebenfalls an das Ministerium, der Naturpark schrieb als Vielfalt lebt-Kampagnenträger alle Landtagsabgeordnete des Bergischene Landes an - in der ersten Märzwoche soll der Umwelt- und Landwirtschaftsausschuss des Landtages auch über dieses Thema beraten. Mit dabei aus dem Bergischen: MdL Deppe (Rhein-Berg), MdL Karthaus (Oberberg).

In einem WDR 5-Beitrag am 25.2. plädiert Vielfalt lebt-Beirat Thomas Schumacher langfristig für eine andere Seuchenpolitik und Martin Michalzik (Leiter der Abteilung Verbraucherschutz und Umwelt im Ministerium) weiß um die Problematik der kleinen Betriebe und der seltenen Rassen. Er wird so zitiert: " Ich werden auch solche Fälle ansprechen um zu schauen, wie wir es hinkriegen, solchen Betrieben mindestens in Zukunft - wenn nicht schon jetzt - besser helfen zu können."

Das hatten wir bereits in den Vorjahren bei der Blauzungenkrankheit der Schafe und Rinder: Auch damals ging von hier das Umdenken bei der Seuchenpolitik aus.

Materialien:

Naturpark-Appell an Minister Uhlenberg

Pressemitteilung des Naturparks

Stellungnahme der GEH (Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen)

Offener Brief der Aktionsgemeinschaft VIEH (unterzeichnet u.a. von bergisch pur, Naturland, Demeter, Archegruppe Bergisches Land ...)

Links:

Informationen für Schweinehalter des Rheinisch-Bergischen Kreises (mit Karte zum gefährdeten Bezirk)

Unterschriftensammlung von VIEH zum Erhalt kleiner Schweinebestände

Informationen des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz

 

 


Naturpark Bergisches Land
» Zur Übersicht

News-Archiv


» 05/2017:
2 Einträge
» 11/2016:
1 Einträge
» 10/2016:
1 Einträge
» 05/2016:
2 Einträge
» 10/2015:
1 Einträge
» 05/2015:
1 Einträge
» 11/2013:
1 Einträge
» 06/2013:
1 Einträge
» 05/2013:
1 Einträge
» 04/2013:
2 Einträge
» 03/2013:
1 Einträge
» 02/2013:
1 Einträge
» 09/2012:
1 Einträge
» 07/2012:
1 Einträge
» 05/2012:
2 Einträge
» 04/2012:
1 Einträge
» 03/2012:
1 Einträge
» 02/2012:
1 Einträge
» 01/2012:
1 Einträge
» 12/2011:
1 Einträge
» 11/2011:
1 Einträge
» 10/2011:
1 Einträge
» 09/2011:
1 Einträge
» 08/2011:
1 Einträge
» 07/2011:
2 Einträge
» 06/2011:
1 Einträge
» 05/2011:
1 Einträge
» 04/2011:
1 Einträge
» 11/2010:
1 Einträge
» 10/2010:
1 Einträge
» 08/2010:
1 Einträge
» 07/2010:
1 Einträge
» 06/2010:
1 Einträge
» 05/2010:
1 Einträge
» 04/2010:
1 Einträge
» 03/2010:
1 Einträge
» 02/2010:
2 Einträge
» 01/2010:
2 Einträge
» 10/2009:
2 Einträge
» 09/2009:
2 Einträge
» 08/2009:
1 Einträge
» 07/2009:
1 Einträge
» 06/2009:
2 Einträge
» 05/2009:
2 Einträge
» 04/2009:
2 Einträge
» 03/2009:
2 Einträge
» 02/2009:
3 Einträge
» 01/2009:
2 Einträge
» 11/2008:
3 Einträge
» 10/2008:
3 Einträge
» 09/2008:
2 Einträge
» 08/2008:
3 Einträge
» 07/2008:
2 Einträge
» 06/2008:
3 Einträge
» 05/2008:
2 Einträge

© 2008 Naturpark Bergisches Land  |  Kontakt  |  Impressum  |  Home
Bergische Vielfalt
1533969 Besuche1533969 Besuche1533969 Besuche1533969 Besuche1533969 Besuche1533969 Besuche
Powered by Oberberg-Online
Bergische Waldquelle
ONI