Eulenhof

»  Die kleinsten Schafe Europas

Die eigentliche Heimat der Ouessant-Schafe ist eine französische Atlantik-Insel, die Insel Ouessant. Hier stammen diese Mini-Schafe her, die kleinste Rasse Europas, wahrscheinlich sogar die kleinste Rasse weltweit. Am Rande Wuppertals auf dem Eulenhof haben diese besonderen Schafe - eine der bedrohten Rassen Europas - eine zweite Heimat erhalten.

Es ist sicherlich sinnvoll, sich kurz mit der Geschichte dieser Schafrasse zu beschäftigen. Die Bewohner der Insel, so geht die Geschichte, schlachteten immer im Herbst die stärksten Böckchen, um wenigstens etwas Fleisch in der Pfanne zu haben. Die restlichen Tiere mussten auf der kargen Felsinsel überleben, was ihr Wachstum nicht gerade förderte. So verzwergte diese Schafrasse - und wäre fast ausgestorben, wenn sich nicht engagierte Schaffreunde auf dem Festland gefunden hätten.

In Deutschlandwird diese Rasse eher als Rasenmäher genutzt. Die Tiere weiden auf Firmengeländen oder in kleinen Gärten, sind einfach nur nett und ungefährlich. Eine der bedeutensten Zuchten in Deutschland betreibt Martina Henke auf dem Wuppertaler Eulenhof, auf dem außerdem noch Alpakas und Vorwerk-Hühner leben.

Kontakt:
Eulenhof, Martina Henke, Windgassen 4, 42399 Wuppertal, T: 0202 443966, E: info@ouessant.de

 



»  Eulenhof kompakt

LNF: 2 ha
Tiere: Ouessant-Schafe (Herdbuch), Alpakas, Vorwerk-Hühner
Angebote: Zucht- und Gebrauchstiere

Hier geht es zur Internet-Seite des Eulenhofes.


© 2008 Naturpark Bergisches Land  |  Kontakt  |  Impressum  |  Home
Bergische Vielfalt
1483511 Besuche1483511 Besuche1483511 Besuche1483511 Besuche1483511 Besuche1483511 Besuche
Powered by Oberberg-Online
Bergische Waldquelle
ONI