Bergische Schäfertage

»  4. Bergischer Schäfertag - Rückblick

4. Bergischer Schäfertag: Bestes Wetter - mehr Ziegen und Schafe als je zuvor - und Besucherrekord.

Der Schäfertag 2012 war ein echter Erfolg - und offensichtlich ein gutes Ergänzungsprogramm zur Landtagswahl. 6.500 Menschen bevölkerten das glücklicherweise weitläufige Freilichtmuseum. So konnten die Schäfer wieder ausgiebig Werbung machen für die Schafhaltung, die bäuerliche Landwirtschaft und für die leckeren Schafprodukte. Erstmals mit dabei: eine Sonderschau für Ziegen.

Um elf Uhr startete unser Programm. Insgesamt rund 30 Rassen kleiner Wiederkäuer - also Schafe und Ziegen - wurden den Zuschauern präsentiert. Im Ring erklärte entweder Peter Schmidt (Naturpark Bergisches Land) oder Hagen Fach (Arche Gruppe Bergisch Land) die Besonderheiten der Rasse, während die Jury aus Heinrich Westendorff und immer auch einigen ZuschauerInnen die Tiere bewerteten. Das war eine Show. Letztlich errang die Bulgarische Schraubenhörnige Langhaarziege des Tageserfolg und wurde von der Jury zum schicksten Schaf des Tages gekürt. Das Publikum dagegen in der Publikumswahl entschied sich für das Coburger Fuchsschaf. Beides sicherlich eine gute Wahl.

Im Rahmenprogramm des Schäfertages wurde geschoren und gefilzt, gesponnen und gegrillt - und natürlich zeigten die Border Collies ihre Qualitäten als Hütehunde. Der Naturpark informierte gemeinsam mit der Biologischen Station Oberberg (BSO) über die Qualitäten der Schafe als Landschaftspfleger. Hier ist die BSO beispielhaft aktiv, indem sie eine Landschaftspflegeherde wichtige Biotope im Süden des Oberbergischen Kreises beweiden lässt.

Organisiert wurde der diesjährige Schäfertag traditionell von der Interessengemeinschaft Oberbergischer Schafhalter, der Arche Gruppe Bergisch Land und die Kampagne "Vielfalt lebt" des Naturparks Bergisches Land.

Parallel fand auf dem Gelände des LVR-Freilichtmuseums Lindlar ein umfangreiches Programm statt. Die Arche Gruppe zeigte wieder Tierkinder (schließlich ist der Tierkindertag die Basis des Schäfertages), es wurde geackert, die Postkutsche fuhr und ein kleiner Bauernmarkt zeigte, was die Landwirte so alles produzieren.

In der Bildergalerie finden Sie aktuelle Eindrücke vom Schäfertag 2012.

 

Hier die Materialien zum Schäfertag:

* der Programmflyer

* das Ausstellerverzeichnis und der Katalog mit Hinweisen zur Schafhaltung

.



»  Aktuelle Schafnachrichten

NEU: Ausstellung zur Landschaftspflege - hier unter Downloads einsehbar - ist erstellt und ausleihbar. Die Ausstellung zeigt die Bedeutung der Schafhaltung für Landschaft, Tourismus und die Entwicklung des Bergischen Land



Aktuelles

27/05/2016
Trotz Feiertag - beste Schafpräsentation, super Wetter und rund 5.000 Zuschauer
Über 20 Aussteller, an die 20 Schafrassen - ein umfangreiches Programm - der Bergische Schäfertag war wieder ein Höhepunkt im Schäferjahr
» lesen


© 2008 Naturpark Bergisches Land  |  Kontakt  |  Impressum  |  Home
Bergische Vielfalt
1103630 Besuche1103630 Besuche1103630 Besuche1103630 Besuche1103630 Besuche1103630 Besuche
Powered by Oberberg-Online
Bergische Waldquelle
ONI