Pferde/Esel

»  Curly Horses

Die Pferde, auf denen auch Pferdeallergiker reiten können, sind eine echte Rarität in Deutschland. Die Tiere stammen aus Amerika, sind die Robustpferde der Indianer. Ihr Hauptmerkmal sind die feinen Löckche, wichtig ist den Züchtern das ausgeglichene Wesen und die Wetterfestigkeit.

Mehr Infos:
www.curly-horse-association.org/curly_horse.html

Zuchtbetrieb:
Curly Horses Germany
Daniela Söhnchen
Blumenstr. 52
42499 Hückeswagen
T: 02192 935838
E: curly-info@t-online.de 



»  Dülmener Pferde

Eine Wildpferderasse lebt auch im Bergischen Land - die Dülmener gelten als eine der ältesten heimischen Pferderassen. Die meisten Pferde leben wild im Merfelder Bruch bei Dülmen in Westfalen. Nur 50 Stuten sind außerhalb heimisch.

Mehr Infos:
http://www.ig-duelmener.de/index.php?xml=Zuchtziel

Zuchtbetrieb:

Gut Dicke
Stephan Hinterecker
Dicke 3
51515 Kürten
T: 02268 800547
E: hinterecker@t-online.de

 



»  Isländer Pferde

Stämmig, kompakt und robust sind diese Reitpferde von der Insel des Nordens. Diese ganz besondere Pferderasse ist zwar mit einem Stockmaß von 1,30 bis 1,38 nicht besonders groß, trägt aber auch kräftige Menschen. Ursprünglich war es ein Zugpferd für die Landwirtschaft. Es gilt als besonders trittsicher - und als bequemes Reitpferd. Der besondere Gang, des es beherrscht, ist der Tölt. Ein Gang, bei dem man im Sattel kaum ein Auf und Ab spürt.

Mehr Infos:
http://www.ipzv.de/68-Islandpferde-.htm

Zuchtbetrieb:
Islandpferdehof Töltmyllan
Familie Engel
Mühlenweg 19
51789 Lindlar
T: 02266 478251
E: info@islandhof-toeltmyllan.de

 



»  Noriker - Abtenauer Schlag

Sie galten als die kleinste Kaltblutrasse im deutschsprachigen Raum. Im Laufe der Jahre aber wurde die Abtenauer-Zucht (einzig beheimatet im kleinen Abtenauer Tal bei Salzburg) in die Noriker-Zucht integriert. Die typvollen Tiere "wuchsen" im Laufe der Jahre - Tiere vom alten Schlag sind kaum mehr zu erhalten.

Mehr Infos:
http://klosterbauer.de/index.php/noriker-abtenauer-schlag-herdbuchtzucht.html

Zuchtbetrieb:

Klosterhof Bünghausen
Susanne Schulte & Peter Schmidt
Hömelstr. 12
51645 Gummersbach
T: 02261 78369
E: info@klosterbauer.de

 



»  Rheinisch-Deutsches Kaltblut

Das ist ein echter Ackergaul. Früher zog er Bierkutschen, Feuerwehrwagen und schufte auf Acker und Wiese. Mit der landwirtschaftlichen Motorisierung wurde das Kaltblut seiner Arbeit beraubt – doch seit einigen Jahren feiern die gefährdeten Nutztiere wieder eine kleine Renaissance.

Mehr Infos:
http://www.g-e-h.de/geh/index.php/rassebeschreibungen/45-pferde/127-rheinisch-deutsches-kaltblut

Zuchtbetrieb:
Rolf und Beate Büscher
Mühlheimer Str. 26
51469 Bergisch Gladbach
T: 02202 55229
F: 02202 59531



»  Senner Pferde

Das Senner Pferd ist ein leichtes, mittelgroßes Pferd im Typ des Anglo-Arabers. Es ist elegant und temperamentvoll. Das Stockmaß liegt bei 1,59 bis 1,65 Metern. Der Senner zählt nach Einschätzung der GEH zu den extrem gefährdeten Pferdrassen. Die Rasse ist eine der ältesten bekannten deutschen Pferderassen. Die Rasse stammt aus dem Heidegebiet der Senne. Die Tiere gelten als ausgesprochen gute Reitpferde.

Mehr Infos:
http://www.g-e-h.de/geh/index.php/rassebeschreibungen/45-pferde/122-senner

Zuchtbetrieb:
Dr. Marion Busch
Klauserhof 3
53804 Much
T: 02206 9359306
H: 0172 2022518
E: marion.busch@yahoo.de



»  Shire Horses

Größer geht´s nimmer. Die Shire-Pferde sind die größten Kaltblüter der Welt. Die Coolen haben eine Widerristhöhe von bis zu 1,78 Metern. Die Tiere sind nervenstark, kräftig und sanftmütig - eigentlich auch Haltungsvoraussetzung für diese Riesen

Infos zur Rasse: http://www.shire-horse-germany.de/shire.html

 

Zuchtbetrieb:
Molehill Shire
Christof und Birgit Backhaus
Engelshagen 1
42499 Hückeswagen
T: 02192 9372567
E: info@molehill-shire.de
I: www.molehill-shire.de


© 2008 Naturpark Bergisches Land  |  Kontakt  |  Impressum  |  Home
Bergische Vielfalt
1533949 Besuche1533949 Besuche1533949 Besuche1533949 Besuche1533949 Besuche1533949 Besuche
Powered by Oberberg-Online
Bergische Waldquelle
ONI