Aktiv im Bergischen
»  Naturpark engagiert sich


„Vielfalt lebt“ ist der Motor zur Förderung der Agrobiodiversität im Bergischen. Durch das Projekt des Naturparkes Bergisches Land werden:

  • die Akteure vernetzt und Kooperationen angeregt
  • gezielt Tiere und Pflanzen beschafft und deren Haltung gefördert
  • Konzepte zur Erlebbarkeit entwickelt und umgesetzt
  • neue Perspektiven für landwirtschaftliche Betriebe entwickelt, die sich speziell diesem Thema widmen wollen
  • die verschiedenen Betriebsformen (Haupt-, Nebenerwerbs- und Hobbybetriebe) gestützt
  • lebende und pflanzliche Kulturgüter für die Nachwelt bewahrt
  • schulische und bildende Projekte, die sich mit dem Thema Agrobiodiversität beschäftigen, ermöglicht.




„Vielfalt lebt“ unterstützt die beteiligten Betriebe aktiv und steigert deren Wirtschaftskraft. Denn

  • die Vermarktung von Tieren und Pflanzen wird angeregt und gefördert
  • über Tourismus-, Freizeit- und Erlebnisangebote werden neue Tätigkeitsfelder unterstützt
  • durch kulinarische Spezialitäten profitiert die Gastronomie
  • die Handelsstrukturen in der Region werden gestärkt – Dienstleister, Handwerksbetriebe, aber auch landwirtschaftliche Direktvermarkter oder Regionalvermarktungsstrukturen erhalten Unterstützung



Zum Beispiel:

Vom Aussterben bedrohte Nutztiere und Kulturpflanzen werden in der Region angesiedelt und gezüchtet. So wird die Region zu einem zentralen lebenden Genpool. Das ist echte Zukunftsvorsorge.

Ebenso können durch „Vielfalt lebt“ Schülerinnen und Schüler erleben, wie vielfältig Landwirtschaft sein kann – eine Kuh ist eben nicht immer schwarz-weiß, Hühner legen kleine und große Eier, Schafe gibt es auch mit vier Hörnern …


Vielfalt wird erlebbar – bis hin zum modernen Milchvieh-Betrieb, der mit seiner Technologie eine andere Seite der Landwirtschaft repräsentiert.


Durch die Entwicklung neuer touristischer Angebote soll diese attraktive Seite des Bergischen Landes verstärkt auch für Gäste erschlossen werden – sei es der Besuch auf dem Archehof, der Spaziergang durch Bauerngärten, die gastronomische Delikatesse oder auch der (Kurz-)Urlaub auf einem der Vielfalts-Höfe im Bergischen Land.


© 2008 Naturpark Bergisches Land  |  Kontakt  |  Impressum  |  Home
Bergische Vielfalt
1485922 Besuche1485922 Besuche1485922 Besuche1485922 Besuche1485922 Besuche1485922 Besuche
Powered by Oberberg-Online
Bergische Waldquelle
ONI